Wie kann man beim Einkaufen richtig sparen?

Das Einkaufen ist ein Kostenfaktor in jeder Familie, der meist unterschätzt wird. Ein gutes Vorhaben ist bereits das Ausweichen aus Discounter, die Lebensmittel teilweise sehr günstig anbieten können. Doch wenn du ein paar Dinge beachtest, kommst du sogar noch billiger weg. Im Folgenden einige Tipps, wie man beim Einkaufen sparen kann.

Ein guter Anfang ist das Fertigen eines Einkaufzettels. Kauft man wirklich nur das ein, was aufgeschrieben wurde, dann können die ersten Ersparnisse verbucht werden. Alles andere ist als Lustkauf zu bezeichnen und kostet nur unnütz Geld. Gut sparen kann man bei dem Getränkeeinkauf. Mit einem Trinkwassersprudler können die teuren Getränkekästen eingespart werden. Ersatzpatronen können meist zwischen fünf und zwanzig Euro erworben werden. Damit lassen sich locker 60 bis zu 100 Liter Trinkwasser herstellen.

Ein Schnäppchen ist auch nur dann eines, wenn die Fahrt dahin nicht zu weit ist. Die Spritkosten sollten auf den angeblichen Schnäppchenpreis gerechnet werden. Liegt der Gesamtbetrag noch immer unter dem normalen Preis, dann lohnt sich die Fahrt, wenn nicht, ist es kein Schnäppchen mehr.

Mit etwas Humor, Freundlichkeit und ein klein wenig Geschick lassen sich sogar beim Einzelhandel Einsparungen erzielen, indem verhandelt wird. Zwei Jeans zu je 20 Euro, zusammen für 37 Euro? Das ist doch auch schon was!

Man sollte zudem nicht mit Hungergefühl einkaufen gehen, das verleitet zu Einkäufen, die nicht notwendig sind. Auch der Einkauf von vermeintlich günstigeren Großpackungen ist nicht immer sinnvoll. In vielen Fällen wird mindestens ein Dritter weggeworfen, weil es entweder gar nicht schmeckt oder auch schlecht geworden ist.

Mit einem Schnäppchenführer lassen sich gute Angebote finden, die auch eine annehmbare Qualität haben. Diese Führer weisen Adressen und Termine aus, an denen beispielsweise Werksverkäufe stattfinden oder Aktionstage bei verschiedenen Unternehmen. Hier könnte eine längere Anfahrt durchaus lohnenswert sein, wenn man entsprechend zuschlägt.

Auch das sollte beim Einkaufen bedacht werden! Lasse dich nicht von den besonderen Angeboten, welche auf Augenhöhe sind, blenden, meist sind es sogar nur Ladenhüter!

Wenn du wissen möchtest wie du noch mehr Geld beim Einkaufen sparen kannst, dann klick *JETZT* hier.

Roland Hamm

Servus, mein Name ist Roland Hamm. Ich bin Blogger, Autor und Podcaster. Ich zeige Menschen wie sie ihre Finanzen in den Griff bekommen, clever Geld sparen und smart verschiedene Einkommensströme aufbauen.

Auf meinem Blog verrate ich dir, wie du viel Geld im Haushalt sparen kannst und trotzdem gut lebst. Wenn du nichts mehr verpassen möchtest dann klick hier, abonniere meinen Newsletter und hole dir meinen gratis Report: 7 Tipps für eine immer volle Geldbörse.

  • Kathryn sagt:

    Bevor ich einkaufen gehe, starte ich erst einmal einen Preisvergleich im Internert und drucke mir die Preise dann aus. So bin ich letztens, als ich auf der Suche nach einem neuen Telefon war, mit leeren Händen wieder aus Saturn rausgegangen und habe das Telefon dann doch lieber im Internet bestellt, weil es dort trotz Versandkosten einfach günstiger war!!!

  • >