Geld sparen mit der Familienkarte

Viele Bundesländer in Österreich, aber auch einige in Deutschland und in der Schweiz, bieten für Familien mit Kindern (auch für Alleinerziehende Mütter oder Väter) eine gratis „Familienkarte“ an. Voraussetzung ist ein Wohnsitz in dem Bundesland, wo du die Familienkarte beantragst.

Der Vorteil liegt dabei auf der Hand:

  • Die Karte ist meist gratis
  • Bis zu 50 % Rabatt in den verschiedensten Branchen (Gastronomie, Handel, Freizeit, Tourismus, Gewerbe usw.)
  • Manche Familienkarten haben über 350 Vorteilsgeber
  • Teilweise mit gratis Familienzeitung
  • Gratis Newsletter

Hier bekommst du eine Familienkarte

  • Österreich

Burgenland: www.familienpass-bgld.at

Oberösterreich: www.familienkarte.at
Hier kann jeder auch ein kostenloses Haushaltsbuch per Post anfordern.

Niederösterreich: www.familienpass.at

Salzburg: www.familie-salzburg.at

Tirol: www.familienpass-tirol.at

Familienpass des Landes Steiermark

  • Deutschland

Düsseldorf Familienkarte

Berliner Familienpass (nicht gratis, kostet 6.- Euro)

Familienpass Brandenburg (nicht gratis, kostet 5.- Euro)

Sachsen-Anhalt Familienpass

München Familienpass (nicht gratis, kostet 6.- Euro)

  • Schweiz

Basel: www.familienpass.ch (nicht gratis kostet 30 Franken)

Gibt es in deinem Bundesland (Österreich, Deutschland, Schweiz) auch eine Familienkarte oder etwas ähnliches, dann schreibe mir deinen Tipp ins Kommentarfeld.

Über den Autor Roland Hamm

Servus, mein Name ist Roland Hamm. Ich bin Blogger, Autor und Podcaster. Ich zeige Menschen wie sie ihre Finanzen in den Griff bekommen, clever Geld sparen und smart verschiedene Einkommensströme aufbauen.Auf meinem Blog verrate ich dir, wie du viel Geld im Haushalt sparen kannst und trotzdem gut lebst. Wenn du nichts mehr verpassen möchtest dann klick hier, abonniere meinen Newsletter und hole dir meinen gratis Report: 7 clevere Geldspartipps die Du sofort umsetzen kannst

Verbinde dich mit mir:
>