Warum man bei kaputten Wäscheklammern nur den defekten Teil wegschmeißt - Geld sparen im Haushalt

Warum man bei kaputten Wäscheklammern nur den defekten Teil wegschmeißt

Wäscheklammern bestehen meist aus 3 Teilen. Sollte mal eine Klammer kaputt sein, dann schmeißt du den defekten Teil weg und die guten Teile hebst du als Ersatzteile auf.

Wenn das nächste Mal eine Wäscheklammer wieder den Geist aufgibt, kannst du die guten Ersatzteile wieder verwenden. So macht man aus 2 defekten Wäscheklammern immer eine „Neue“.

Über den Autor Roland Hamm

Servus, mein Name ist Roland Hamm. Ich bin Blogger, Autor und Podcaster. Ich zeige Menschen wie sie ihre Finanzen in den Griff bekommen, clever Geld sparen und smart online Geld verdienen.Auf meinem Blog verrate ich dir, wie du viel Geld im Haushalt sparen kannst und trotzdem gut lebst. Wenn du nichts mehr verpassen möchtest dann klick hier, abonniere meinen Newsletter und hole dir meinen Clever 2230 Euro sparen Report.

Verbinde dich mit mir:
>