Stromsparen mit der Heizungspumpe

Alte ungeregelte Heizungspumpen sind oft überdimensioniert und laufen meist im Dauerlauf. Dieser Dauerlauf verursacht mehr Stromkosten in deinem Haushalt. Eine gute Erklärung, warum das so ist, zeigt dir dieses Video:

Durch den Tausch der alten Pumpe, auf eine energiesparende geregelte Heizungspumpe, kannst du im Jahr bis zu 65.- Euro einsparen. Die Kosten für eine neue Pumpe, inklusive Montage, amortisieren sich nach 2 bis 4 Jahren.

Es ist teilweise sogar möglich, nur einen neuen geregelten Motor auf das bereits vorhandene Pumpengehäuse zu montieren. So musst du nicht die komplette Heizungsumwälzpumpe tauschen, sondern nur die Motoren und dadurch kostet dir die neue Pumpe und der Pumpentausch weniger in der Anschaffung.

Mehr Infos zu energiesparenden Wärme- bzw- Heizungspumpen findest du auf:

www.grundfos.de

www.wilo.de

www.ksb.com (hier gibt es auch einen online Shop)

Wenn du wissen möchtest, ob sich ein Tausch lohnt oder nicht, kannst du das auf www.pumpentest.at kostenlos überprüfen.

Roland Hamm

Servus, mein Name ist Roland Hamm. Ich bin Blogger, Autor und Podcaster. Ich zeige Menschen wie sie ihre Finanzen in den Griff bekommen, clever Geld sparen und smart verschiedene Einkommensströme aufbauen.

Auf meinem Blog verrate ich dir, wie du viel Geld im Haushalt sparen kannst und trotzdem gut lebst. Wenn du nichts mehr verpassen möchtest dann klick hier, abonniere meinen Newsletter und hole dir meinen gratis Report: 7 Tipps für eine immer volle Geldbörse.

  • Ja, sparen kann man damit jede Menge. Ich kann dies nur empfehlen.

  • >