Kaufen oder Mieten?

Diese Frage stellen sich immer mehr Menschen. Ob es um eine Wohnung oder ein ganzes Haus geht, ist dabei nicht entscheidend. Vielmehr gilt es, das Pro und Contra abzuwägen. Woran muss ich denken, wenn ich eine Immobilie kaufen will und wie finanziere ich sie am besten? Habe ich überhaupt genug Eigenkapital? Wie hoch sind die Kreditraten?

Der Kauf eines Wohnobjektes ist ein grundlegender Schritt in die richtige Richtung. Man kann damit erheblich Geld sparen, wenn erst einmal die Raten abbezahlt sind. Du brauchst aber auch Eigenkapital und musst wissen, wie viel Kreditrate Du Dir monatlich „Leisten“ kannst. Mit diesem Rechner kannst du im übrigen die besten Angebote herausfiltern, wenn es um die Immobilienfinanzierung geht. Wenn Du vorhast ein Haus oder eine Eigentumswohnung zu erwerben, denke bitte weit in die Zukunft. Solltest Du den Kaufbetrag nicht mit einem Mal zahlen können, bist Du zeitlich gebunden.

Grundsätzlich ist der Gedanke richtig, eines Tages nur noch die Nebenkosten begleichen zu müssen. Auf lange Sicht wird damit viel Geld gespart. Doch Vorsicht, als Eigentümer musst du auch immer wieder Geld für die Erhaltung und Instandsetzung zurücklegen, den diese Kosten kommen auch auf dich zu.

Weiters was passiert, wenn Du zum Beispiel in zehn Jahren auswandern möchtest? Dann kannst Du Deine Immobilie entweder vermieten, solange noch offene Raten bestehen, oder wenn möglich mit gutem Gewinn verkaufen. Meistens ist es aber so, dass du weniger Geld für eine Immobilie bekommst, als du bezahlt hast.

Für die Vermietung musst du, je nach dem in welchem Land du wohnst, ein Gewerbe anmelden und jedes Jahr eine Steuererklärung einsenden oder einen Steuerberater damit beauftragen. Lohnt dieser Aufwand den Ertrag? Falls ja, dann solltest Du den Kauf einer Immobilie in Betracht ziehen, bevor Du weiter Miete zahlst, Geld, welches Du nie wieder siehst.

Roland Hamm

Servus, mein Name ist Roland Hamm. Ich bin Blogger, Autor und Podcaster. Ich zeige Menschen wie sie ihre Finanzen in den Griff bekommen, clever Geld sparen und smart verschiedene Einkommensströme aufbauen.

Auf meinem Blog verrate ich dir, wie du viel Geld im Haushalt sparen kannst und trotzdem gut lebst. Wenn du nichts mehr verpassen möchtest dann klick hier, abonniere meinen Newsletter und hole dir meinen gratis Report: 7 Tipps für eine immer volle Geldbörse.

>