Der Haushaltsplan für die bessere Übersicht - Sparen im Haushalt

Der Haushaltsplan für die bessere Übersicht

Sehr oft schaut man in die Geldbörse und das Geld ist verbraucht, dann schaut man auf das Konto und auch da ist nicht mehr sehr viel vorhanden. Es kommt zu der Überlegung, wofür man eigentlich sein Geld ausgegeben hat. Damit man eine Übersicht der monatlichen Ausgaben erhalten kann, empfiehlt es sich, dass man einen Haushaltsplan aufstellt.

Mit einem Haushaltsrechner werden die festen und die variablen Einnahmen und Ausgaben aufgelistet. Diese Auflistung kann auch durchaus sehr hilfreich sein, wenn es um die Beantragung eines Kredites geht. Die Banken nehmen sehr gern einen solchen Haushaltsplan in die Entscheidung der Vergabe mit rein, da sie daran die Kreditwürdigkeit erkennen können. Steht jeden Monat ein bestimmter Betrag zur Verfügung, der für eine Abzahlung des Kredites infrage kommt, steht einer Genehmigung meist nichts mehr im Wege.

Der Haushaltsplan sollte daher wesentliche Angaben enthalten, wie beispielsweise das monatliche Gehalt oder eine Rente. Zudem werden hier auch die Kapitalerträge eingetragen, die beispielsweise von einem Festgeldkonto oder auch einem Tagesgeldkonto erwirtschaftet werden.
Auch sonstige Einnahmen, wie beispielsweise aus Vermietungen oder einer Nebentätigkeit sollten aufgeführt werden.

Hat man alle Einnahmen zusammen, geht es an die Ausgaben. Miete, Lebensmittel, Fahrzeugkosten, Spritkosten, Versicherungen, eventuelle Unterhaltszahlungen und auch die Ausgaben für ein Hobbie sollten hier aufgelistet sein. Auch bestehende Kredite oder Darlehen, Beiträge für eine Altersvorsorge oder auch Sparverträge sollten nicht vergessen werden.

Zieht man nun unterm Strich die monatlichen Ausgaben von den Einnahmen ab, sieht man, wie viel Geld noch für die weitere Verwendung zur Verfügung steht. Ist dieser Betrag sehr gering, könnten Einsparungen vorgenommen werden. Die Lebensmittel können meist mit einer 30prozentigen Einsparung in günstigeren Discounter eingekauft werden und vielleicht ist auch die eine oder andere Versicherung nicht zwingend notwendig. Anhand des Haushaltsrechners ist eine übersichtliche finanzielle Situation möglich, an der gearbeitet werden kann.

Clever Geld sparen

GRATIS REPORT ENTHÜLLT:

Wie Du ganz einfach bis zu 2230 € pro Jahr im Haushalt sparst

Gib jetzt unten Deine E-Mail Adresse ein und klicke auf den Button um den gratis Report sofort zu erhalten.

Über den Autor Roland Hamm

Servus, mein Name ist Roland Hamm. Ich bin Blogger, Autor und Podcaster. Ich zeige Menschen wie sie ihre Finanzen in den Griff bekommen, clever Geld sparen und smart verschiedene Einkommensströme aufbauen. Auf meinem Blog verrate ich dir, wie du viel Geld im Haushalt sparen kannst und trotzdem gut lebst. Wenn du nichts mehr verpassen möchtest dann klick hier, abonniere meinen Newsletter und hole dir meinen gratis Report: 7 clevere Geldspartipps die Du sofort umsetzen kannst

Verbinde dich mit mir:

Wie Du ganz einfach bis zu 2230 € pro Jahr im Haushalt sparst - 7 clevere Geldspartipps die Du sofort umsetzen kannst

Gib jetzt unten Deine E-Mail Adresse ein und klicke auf den Button um den gratis Report sofort zu erhalten.

>
close

Gratis: 7 clevere Geldspartipps die Du sofort umsetzen kannst

Clever Geld sparen

In diesem kostenlosen Report erfährst Du:

  • check
    Was Du tun musst, damit Du jedes Jahr bis zu 2230 € mehr zur Verfügung hast (ohne ein Geizkragen zu sein)
  • check
    Einen einfachen Trick von einem Millionär, der Dir schon heute hilft mehrere hundert Euro einzusparen
  • check
    Zusätzlich erhältst du folgenden Bonus: Das Geheimnis über Deine persönlichen Finanzen -zusammengefasst auf einer einzigen Seite