Das Haushaltsbuch – Teil 5 – Haushaltsbuch Software

Ob du dein Haushaltsbuch per Hand schreibst, oder lieber eine Haushaltsbuch Software verwendest, hängt von deinen eigenen Vorlieben ab.

Mir persönlich ist es lieber, wenn ich alles in ein Haushaltsbuch schreiben kann, weil ich so überall und jederzeit Notizen machen kann.

Eine gute Haushaltsbuch Software hat wieder den Vorteil, dass sie automatisiert ist und du damit Zeit sparen kannst. Außerdem bekommst du durch einzelne Statistiken einen besseren Überblick.

Haushaltsbuch Software gibt es genügend, ich möchte dir hier ein paar sehr gute Programme zeigen, die ich selbst eine Zeit lang ausprobiert habe.

Die einfachste Haushaltsbuch Software – RoseBook

Sehr einfaches, aber praktisches kleines Haushaltsbuch, mit Einnahmen und Ausgaben. Du kannst die Daten des Haushaltsbuches als PDF Datei exportieren. Leider hat diese gratis Haushaltsbuch Software keine Statistik und ist für Familien nicht so ideal.

Haushaltsbuch gratis Software (Leider nicht mehr erhältlich!)

Die optimale gratis Haushaltsbuch Software für Familien – mein Haushaltsbuch

Diese Haushaltsbuch Software im Exelformat gibt es auch als kostenlose Haushaltsbuch Broschüre zum Bestellen. Sehr übersichtlich und leicht zu bedienen, hat auch eine Jahres- und Monatsstatistik.

Haushaltsbuch kostenlos Software

Die kostenlose online Variante nicht nur für Familien – der Web-Budgetplaner

Vorteile:

  • einfach zu bedienen
  • keine Softwareinstallation notwendig
  • von jeden PC aus kannst du auf deine Daten zugreifen
  • viele Einnahme- und Ausgabekategorien, die du auch selbst ändern kannst
  • umfangreiche Statistiken
  • anonym, weil du nur eine E-Mail-Adresse, ein Passwort und einen Usernamen benötigst
  • du kannst deine Daten per PDF Datei exportieren

Nachteile:

  • du brauchst immer einen Internetzugang
  • die eingegebenen Haushaltsdaten werden in anonymer Form statistisch ausgewertet, werden aber laut Webseite nicht weitergegeben

Der Web-Budgetplaner

Die beste Haushaltsbuch Software für Familien – das 10-Sekunden-Haushaltsbuch
  • kinderleicht zu bedienen
  • verschiedene Konten (Bargeld, Girokonto usw.)
  • Ausgabekategorien frei wählbar
  • für die Eingabe benötigst du kaum 10 Sekunden
  • mit verschiedensten Statistiken
  • günstiger Preis, kostet nur 19.- Euro
  • kannst du sofort downloaden

Damit du nicht die Katze im Sack kaufst, kannst dir hier eine vollwertige Testversion downloaden.

10 Sekunden Haushaltsbuch gratis Testversion

Was meinst du? Hast du Erfahrung mit Haushaltsbuch Programmen? Kennst du auch eine gute Software, dann schreibe mir bitte ins Kommentarfeld.

<– Das Haushaltsbuch – Teil 4 – das Familienbudget

Das Haushaltsbuch – Teil 6 – empfehlenswerte Bücher –>

Roland Hamm

Servus, mein Name ist Roland Hamm. Ich bin Blogger, Autor und Podcaster. Ich zeige Menschen wie sie ihre Finanzen in den Griff bekommen, clever Geld sparen und smart verschiedene Einkommensströme aufbauen.

Auf meinem Blog verrate ich dir, wie du viel Geld im Haushalt sparen kannst und trotzdem gut lebst. Wenn du nichts mehr verpassen möchtest dann klick hier, abonniere meinen Newsletter und hole dir meinen gratis Report: 7 Tipps für eine immer volle Geldbörse.

  • Dewars sagt:

    Eine weitere günstige und komfortable Lösung ist das Haushaltsbuch von Haushaltsbuch-Freeware.de

  • Katrin Wels sagt:

    Ja, das 10-Sekunden-Haushaltsbuch habe ich auch. Bin dann zu einem anderen gewechselt (irgendwas mit Money oder so), da ich meine runtergeladenen Umsätze importieren wollte. Das geht jetzt aber auch mit dem 10-Sekunden-Haushaltsbuch: Bin jetzt super-happy, da es für mich das Nonplusultra ist. Einfach anzuwenden und doch komplett.

  • >