Das Haushaltsbuch – Teil 4 – das Familienbudget

Wie erstellt man ein Familienbudget?

Mit folgender einfachen Formel kannst du dir dein Familienbudget ausrechnen.

monatlichen Einnahmen monatlichen Fixkosten = monatlich verfügbares Familienbudget

Dieses verfügbare Budget kannst du dann mit deiner Familie im Monat „managen“. Die richtige und faire Aufteilung dieser Summe entscheidet über Erfolg oder Misserfolg. Im schlimmsten Fall führt es sogar bis zum Familienstreit.

Deshalb ist es sehr wichtig, dass sich alle Familienmitglieder an der Budgetplanung beteiligen.

Wie kannst du das Budget aufteilen?

Wenn du das Haushaltsbuch eine Weile führst (2 bis 3 Monate), wirst du erkennen wo dein Geld überall hingeht und wer was ausgibt.

Am Besten ist es, wenn du das Budget nach deinem persönlichen Bedarf in verschiedene Ausgabekategorien einteilst:

  • Ernährung (Essen gehen, Lebensmittel, Getränke, Naschereien)
  • Kleidung (Schuhe, Reinigung, Kleider, Hosen)
  • Auto/Verkehrsmittel (Treibstoff, Reparatur, Autowäsche, Zugticket, Busfahrschein)
  • Freizeit/Hobby (Kinokarten, Bücher, Eintrittskarten, Geschenke, Sauna)
  • Kinder (Windeln, Spielzeug, Schulsachen)
  • Sonstiges (Medikamente, Haustiere, Haushaltsartikel, Garten)
  • usw.

Jetzt teilst du dein verfügbares Budget auf deine Ausgabekategorien auf.
Hier ein Beispiel mit 770.- Euro Familienbudget:

  • Ernährung 300.- Euro
  • Kleidung 100.- Euro
  • Auto 150.- Euro
  • Freizeit 50,- Euro
  • Kinder 100.- Euro
  • Sonstiges 70.- Euro

In den ersten 3 Monaten wird die Aufteilung noch nicht ganz funktionieren und regelmäßig nach oben oder unten, und von einer Ausgabekategorie zur anderen reguliert werden.

Mit der Zeit kannst du aus deinen Haushaltsbuchaufzeichnungen die Konsumgewohnheiten deiner Familie erkennen und dann gemeinsam über Verhaltensänderungen nachdenken.

Hier bekommst du gratis wertvolle Tipps:

Budgetkompass für die Familie

Wenn du mit deinem verfügbaren Budget nicht auskommst, und immer Minus machst, gibt es 2 Möglichkeiten:

  • Im Haushalt sparen, dabei kannst du die Spartipps auf meiner Webseite kostenlos nutzen.

Ein paar Spartipps findest du hier:

Meine besten Artikel zum Geld sparen im Haushalt
Wie kann ich Wasser sparen – 7 einfache Ideen

  • Mehr Geld verdienen

Möglichkeiten zum Geld verdienen

Jetzt kostenlosen Webmaster-Report von Worldsoft mit wertvollen Tipps anfordern!


MisterBonus.de – bis zu 20 EUR für eine kostenlose Aktion verdienen !

Geld verdienen voll automatisch – InstantPortal 1.0

<– Das Haushaltsbuch – Teil 3 – deine variablen Kosten

Das Haushaltsbuch – Teil 5 – Haushaltsbuch Software –>

Roland Hamm

Servus, mein Name ist Roland Hamm. Ich bin Blogger, Autor und Podcaster. Ich zeige Menschen wie sie ihre Finanzen in den Griff bekommen, clever Geld sparen und smart verschiedene Einkommensströme aufbauen.

Auf meinem Blog verrate ich dir, wie du viel Geld im Haushalt sparen kannst und trotzdem gut lebst. Wenn du nichts mehr verpassen möchtest dann klick hier, abonniere meinen Newsletter und hole dir meinen gratis Report: 7 Tipps für eine immer volle Geldbörse.

>