Warum man bei kaputten Wäscheklammern nur den defekten Teil wegschmeißt

Wäscheklammern bestehen meist aus 3 Teilen. Sollte mal eine Klammer kaputt sein, dann schmeißt du den defekten Teil weg und die guten Teile hebst du als Ersatzteile auf.

Wenn das nächste Mal eine Wäscheklammer wieder den Geist aufgibt, kannst du die guten Ersatzteile wieder verwenden. So macht man aus 2 defekten Wäscheklammern immer eine „Neue“.

Leave A Response

Time limit is exhausted. Please reload CAPTCHA.

* Denotes Required Field