Die Vor- und Nachteile einer Kreditkarte

In der heutigen Zeit hat so ziemlich jeder Bankkontobesitzer auch eine Kreditkarte, denn diese ist das weltweit angesehenste Zahlungsmittel. Es stellen sich sehr viele Vorteile mit der Bezahlung ein, allerdings sind auch dementsprechend Nachteile zu verzeichnen. Ein Vergleich der angebotenen Kreditkarten sollte daher nicht vernachlässigt werden.

Der erste Nachteil liegt in den Terminals der Geschäfte und Unternehmen. Oft funktionieren diese nicht richtig und die Beweislast liegt beim Kreditkartenbesitzer, wenn beispielsweise eine unbeabsichtigte Doppelbuchung vorgenommen wurde. Der Kunde an sich muss beweisen, dass kein zweiter Einkauf vorgenommen wurde. So ist auch der Kreditkartenbetrug sehr hoch im Kommen. Immer wieder neue Tricks werden ausgefeilt, die es Dritten ermöglichen unberechtigten Zugriff zu erhalten.

Die Sicherheitshinweise von den Banken sollten daher wirklich penibel beachtet werden, da sonst auch die rechtliche Lage schlecht aussieht, wenn eine grobe Fahrlässigkeit nachgewiesen werden kann. Dazu gehört die Aufbewahrung der Kreditkarte.

Ebenfalls als Nachteil zu sehen sind die relativ hohen Gebühren. Auch gilt, dass ein genauer Vergleich der Anbieter erfolgen muss. Die Kreditkarte ist dazu da, dass man sie auch nutzt, wenn es eng wird. Leider sind die Nutzungsgebühren sehr hoch angesetzt, da damit die Bank einen Gewinn einstreicht, denn es handelt sich immerhin um eine Kreditart, die dem Kunden zur Verfügung gestellt wird.

Nach den Nachteilen sollten aber auch die enormen Vorteile nicht aus den Augen gelassen werden.

Der größte Vorteil ist selbstverständlich der bargeldlose Zahlungsverkehr. Ist man in der Stadt unterwegs und steht vor einem unschlagbaren Angebot aber das Guthaben auf dem Girokonto reicht nicht aus, dann kommt die Kreditkarte zum Einsatz. So kann wiederum Geld gespart werden, wenn man die zu zahlenden Zinsen mit einrechnet. Die Rückzahlung erfolgt meist zum Ende eines jeden Monats. Es können aber auch andere Konditionen mit der Bank ausgehandelt werden, dass beispielsweise ein bestimmter Betrag jeden Monat getilgt wird.

P.S. Doch der größte Nachteil einer Kreditkarte ist aber, dass man viel leichter und schneller Geld ausgibt, als wenn man alles mit Bargeld bezahlt. Es kann dann leider am Ende des Monat eine Böse Überraschung ins Haus stehen …

In diesem Blogartikel enthalte Links:

So bekommst du eine Kreditkarte ohne Schufaabfrage

Was dir Banken und Versicherungen verschweigen

Die besten Kreditkarten im Vergleich (klick)

Leave A Response

Time limit is exhausted. Please reload CAPTCHA.

* Denotes Required Field