Das Vergleichen von Kreditangeboten ist unverzichtbar

Das Internet bietet eine Menge Möglichkeiten, dass man die österreichischen, deutschen und auch die schweizer Banken miteinander vergleichen kann und sich sein individuelles Angebot für einen Kredit heraussucht. Das Wichtigste bei einem Kredit sind immer die Raten und der Tilgungsplan an sich, also die Laufzeiten und die dementsprechenden Zinsen. Verschiedene Portale bieten die Möglichkeit des Vergleichens und diese Zeit sollte man sich nehmen, damit alles genau überlegt werden kann. Ein Kredit ist zwar in erster Linie eine Entlastung, da eine dringende Anschaffung getätigt werden kann oder auch mehrere Kredite abbezahlt werden können, doch die monatliche Belastung besteht.

So ist es für die Banken sehr wichtig, dass die Bonität und auch die SCHUFA positiv ausfallen. Mit einem Kreditvergleich können alle Konditionen gegeneinander aufgewogen werden. Fällt die SCHUFA-Auskunft negativ aus, wird es sehr schwierig, einen Kredit zu bekommen. Doch auch für diese Fälle stehen Möglichkeiten zur Verfügung. Über einen festen Arbeitsvertrag, der nach Möglichkeit unbefristet ist, sollte der Antragsteller schon verfügen. Handelt es sich bei dem potenziellen Neukunden um einen Selbständigen, wird es noch schwerer. Kann dieser nicht das Einkommen der letzten drei Jahre anhand von Kontoauszügen oder Unterlagen des Finanzamtes nachweisen, ist eine Zusage meist ausgeschlossen.

Doch sind die Grundvoraussetzungen vorhanden kann es an den eigentlichen Vergleich gehen, der meist über einen Rechner erfolgt, der kostenlos im Internet angeboten wird. So ist die Möglichkeit gegeben, dass man die Kreditsumme einträgt und die gewünschte Laufzeit oder auch die Ratenhöhe.

Leave A Response

Time limit is exhausted. Please reload CAPTCHA.

* Denotes Required Field