Nie mehr verdorbene Lebensmittel in der Gefriertruhe

Hast du auch schon öfters auf gefrorene Lebensmittel vergessen? Gerade in einem 4 Personen Haushalt hat man meist eine große Gefriertruhe. Und dann kann es schon vorkommen, dass man das Ablaufdatum von bestimmten Lebensmitteln übersieht und diese dann wegwerfen muss.

Eine Lösung wäre eine Lebensmittel Inventurliste zu führen.

Nimm dazu einfach einen A4 Zettel und schreibe beim nächsten Mal, wenn du etwas in die Gefiertruhe gibst, den Lebensmittelnamen und das Ablaufdatum dazu. Am besten wäre es sich gleich Zeit zu nehmen und alle Produkte deines Gefrierschranks aufzuschreiben. Denn Zettel klebst du mit ein paar Klebestreifen auf den Deckel der Kühltruhe.

Wenn du dann etwas herausnimmst, streiche es von der Liste und notiere es dir dann auf deinen Einkaufszettel.

Ein weiterer Vorteil einer Inventurliste ist, dass du nicht mehr so lange suchen musst, wie viel oder ob du noch bestimmte Produkte hast. Dadurch sparst du dir langfristig auch Stromkosten, weil die Gefriertruhe nicht mehr so lange offen bleibt.

Fazit: Es kostet zwar etwas Zeit so eine Liste zu führen, spart dir aber schlussendlich Geld.

Ähnliche Artikel:
Wie du Gefrierbehälter selbst herstellst
3. Beim Kühlen Strom sparen

Leave A Response

Time limit is exhausted. Please reload CAPTCHA.

* Denotes Required Field